Zum Inhalt springen

6 Auszeichnungen in Gold für beste Wurstqualität

Handwerkliche Qualität ganz besonders in herausfordernden Zeiten: Gleich 6 Sorten aus dem Wurstsortiment vom Grimberghof /Metzgerei Scholl wurden ausgezeichnet für herausragende Leistungen bei Fleisch und Wurst

Am zweiten März-Wochenende wurde der Grimberghof/Metzgerei Scholl von der Jury des Wettbewerbs „Meisterstücke – Wettbewerbe für Fleisch- und Wurstkultur“, für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung für den Erhalt der regionalen Vielfalt bei Fleisch und Wurst hat unser Betrieb auch das Recht erworben, den Titel „Wir sind bei den Besten“ im Rahmen der „Meisterstücke – Wettbewerbe für Fleisch- und Wurstkultur 2022“ zu führen.

Qualifiziert hat sich der Grimberghof/Metzgerei Scholl durch den herausragenden Geschmack und die handwerklich einwandfreie eigene Herstellung der Produkte. Insgesamt können wir uns über insgesamt
6 Auszeichnungen in Gold mit diesen Sorten vorweisen:

  • Fleischwurstpokal für Fleischwurst Top mit feiner Muskatnussnote
  • Kölner Leberwurst
  • Kölsche Flöns
  • Frisch geräucherte Mettwurst
  • Bunte Sülze
  • Fleischwurstring mit frischem Knoblauch

 

Die „Meisterstücke – Wettbewerbe für Fleisch- und Wurstkultur“ im Fleischerhandwerk fanden am 11. und 12. März statt. 119 Teilnehmer bei der deutschlandweit ausgeschriebenen Prüfung hatten knapp 750 Proben aus eigener handwerklicher Herstellung angemeldet. Die Juroren des Fleischerverbands prüften die Produkte anhand umfangreicher Kriterien, vor allem aber anhand des Geschmacks. Neben den Wertungen in Gold, Silber und Bronze wurden auch Pokale in den Kategorien „Fleischwurst“, „Feinkost“ und „Innovation“ vergeben.